Cloud Solutions, Cloud Services und Managed Services
sind die Kernkomponenten der IT-Service-Landschaft
der Integrata AG. Ohne diese ist der digitale Wandel nicht
möglich. ADLON liefert dazu die passenden Lösungen.

Andreas Ernst, Leiter IT Integrata AG

Mit dem Innovation Discovery Workshop hat uns
ADLON das Potenzial von Big Data aufgezeigt.
Mit konkreten Use Cases starten wir nun die
methodische Erarbeitung innovativer Ansätze.

Alexander Streeb, Vorstand German Capital Management AG

Referenz-Logo_Audi_weißer-HG-03

Bei der Realisierung von neuen Ideen setzen wir
auf Partner, die unsere Vision von Vorsprung durch
Technik verstehen, weil sie selbst Ideen haben und
umsetzen. ADLON hat sich mit der maßgeschneiderten
Hybrid-Cloud-Lösung als Innovationspartner bewiesen.

Wolfgang Vogt, Fachreferent Digital Retail/After Sales/IT Solutions Audi

Referenz-Logo_Mueller_weißer-HG-05

Nach über zwei Jahren in der ADLON Hybrid-Cloud
steht fest: Unsere Agilität wurde gesteigert
und unsere Mitarbeiter können sich
auf das Kerngeschäft konzentrieren.

Oliver Groten, Geschäftsführer Max Müller Spedition

Referenz-Logo_Meckatzer_weißer-HG-04

Mit einer umfassenden IT-Strategie-Beratung
unterstützt uns ADLON bei der effizienten
Zusammenführung und beim systematischen Abgleich
der IT-Strategie mit unseren Geschäftsprozessen.

Matthias Tomasetti, Prokurist – Kaufmännischer Leiter Meckatzer Löwenbräu

Referenz-Logo_Junghans_weißer-HG-01

Durch ein klares, stringentes Anforderungs-
und Projektmanagement sowie eine durchdachte
Verhandlungsstrategie wurde die Einführung
des ERP-Systems innerhalb kürzester Zeit zum
erfolgreichen Abschluss gebracht.

Olaf Trittel, Kaufmännischer Leiter Uhrenfabrik Junghans

Digitalisierung von Unternehmen mit Innovation Intelligence

Referenzprojekte

Cloud für ein mittelständisches Unternehmen

Migration von Infrastruktur und Verwaltungsanwendungen in die Cloud

ADLON wurde beauftragt, in den nächsten drei Jahren die Infrastruktur und die Verwaltungsanwendungen eines mittelständischen deutschen Unternehmens mit 200 Mitarbeitern bereitzustellen und zu betreiben.

In einem formalen Ausschreibungsprozess konnte sich ADLON gegen fünf deutlich größere Anbieter durchsetzen. Es wurde explizit nach einem innovativen Partner gesucht, der eine partnerschaftliche, „proaktive“ Zusammenarbeit sowie innovative State-of-the-art-Lösungen ermöglicht.

Aus Sicht des Kunden war ADLON der einzige Anbieter mit einem kompletten Outsourcing-Angebot im Gepäck: Aus dem zertifizierten Rechenzentrum der Telekommunikation Lindau wird die komplette virtuelle Umgebung inklusive Infrastruktur, Applikationen und Backups bereitgestellt. Die Beauftragung umfasst ein professionelles Projektmanagement während der gesamten Laufzeit, die Bereitstellung des Service Desks für das Backend-Operating und die Endanwender sowie kontinuierliches Service (Delivery) Management.

Letztendlich war die Flexibilität und Skalierbarkeit der Ressourcen durch eine maßgeschneiderte Cloud-Lösung der wesentliche Pluspunkt gegenüber den Modellen der Marktbegleiter.

Cloud-Hostingumgebung für ein Rechenzentrum

Für ein Rechenzentrum wurde eine virtualisierte Hostingumgebung erstellt und in Betrieb genommen. Für das Management des Systems wurden die System-Center-Module SCVMM und SCOM designed und deployed. Nach dem erfolgreichen Arbeitslasttest wurde die Migration in die Live-Umgebung durchgeführt. Während der ersten Monate nach der Überführung in den Live-Betrieb wurden die Mitarbeiter des Kunden auf das System geschult und der Betrieb vom Kunden übernommen.

Eingesetzte Produkte:

  • Microsoft Hyper V
  • Microsoft System Center
  • Microsoft Windows Server
  • System Center Virtual Machine Manager 2008
  • Windows Server 2008 Hyper-V

Dienstleistungen von ADLON:

  • Aufbau und Montage von PCs und Serverhardware
  • Entwicklung und Abhalten von Schulungen
  • Installation von Geschäftssoftware
  • Installation und Konfiguration von Hardware und Plattformsoftware
  • Vorinstallation von Betriebssystemsoftware und anderer Software
  • Verkauf von Softwarelizenzen
Migration und Konsolidierung mehrerer SharePoint Farmen

Für einen Kunden mit ca. 800 Usern wurden vier SharePoint Farmen zu einer einzigen, skalierbaren SharePoint-2010-Architektur konsolidiert. Die Verwaltung des gesamten Portals wurde erheblich vereinfacht und für den weiteren Ausbau als mehrsprachiges Extranet vorbereitet.
Die Suche im Intranet mit Google Search Appliance wurde in den SharePoint integriert und eine Schnittstelle zu SAP realisiert.

Folgende Solutions wurden im Rahmen des Projekts realisiert:

  • Moderne Collaboration-Plattform mit hohem Self-Service-Anteil
  • Ressourcen-Buchungs-System für Poolfahrzeuge und Besprechungs-/Konferenzräume
  • Ticket-System
Installation und Konfiguration Citrix Umgebung

Bei einem mittelständischen Unternehmen der Metallindustrie in Süddeutschland wurde eine Citrix Umgebung inkl. Einbindung in die Active-Directory-Struktur des Kunden umgesetzt.

Vorab wurde eine Analyse der bestehenden Umgebung zum Sizing einer ESX Umgebung durchgeführt. Weiterhin wurde beim Kunden eine Backup-Lösung mit Symantec BackupExec installiert und konfiguriert.

Windows und Exchange Migration

Bei einem expandierenden mittelständischen Unternehmen im Allgäu hat ADLON eine Windows- und Exchange-Migration durchgeführt. Die stetige Ausdehnung der Niederlassungen, zuletzt China und Brasilien, haben das Projekt der Implementierung aller weltweiten Domänen des Unternehmens in eine gemeinsame ADS-Organisation unter Berücksichtigung aller Sicherheitsaspekte ins Leben gerufen. Hochverfügbarkeit und Ausfallsicherheit des Mailverkehrs sollten ebenfalls erreicht werden.
Gemeinsam mit ADLON wurde ein Konzept erarbeitet, das dem Unternehmen ein Höchstmaß an Sicherheit und Zuverlässigkeit bietet.
Mit der Einführung einer redundant ausgelegten neuen Serverinfrastruktur und eines auf Hochverfügbarkeit ausgelegten Fiber Channel SAN (Storage Area Network) wurde die Basis für die im Anschluss durchgeführte Windows- und Exchange-Migration gelegt.

Ebenso werden der gesamte VPN- und Internetverkehr sowie die Mails in einem vorgeschalteten Anti-Viren-Gateway bereits vor Erreichen des Produktiv-LAN gescannt und gefiltert.

Microsoft Office & Netzwerkkonsolidierung

ADLON hat bei einem weltweit führenden Unternehmen für Mess- und Prüftechnik eine Servermigration mit dem Ziel einer Verbesserung der internen und externen Kommunikation erfolgreich durchgeführt. Im Zuge der Servermigration entschied man sich beim Kunden auch gleichzeitig für die Einführung des neuen Microsoft Office.

Durch die über die Jahre gewachsene Infrastruktur war es erforderlich, eine Konsolidierung des Netzwerks vorzunehmen. Das Unternehmen musste seine geschäftskritischen Anwendungen auf den neuesten Stand bringen, da die bestehende Plattform keinen Spielraum für neue Software und Innovationen mehr bieten konnte.

Um den Umstieg für die Mitarbeiter so attraktiv wie möglich zu gestalten, wurden die Anwender vorab durch eine Infoveranstaltung über die wichtigen Änderungen, sinnvollen Neuerungen und komplexeren Vorgehensweisen informiert.

 

Customer Service Dashboard auf Basis von SharePoint

Der Customer Service eines Verlags mit 400 internen und externen Usern sollte durch eine hohe Integration und durch Verschlankung beschleunigt werden. Ziel war eine zentrale und transparente Informationsverwaltung ohne Medienbrüche.

ADLON aggregiert Daten aus SAP und diversen Webapplikationen über Webservices und bildet die Plattform, um die Kundendaten mit Customer-Service-Daten in einem zentralen User Interface mit hoher Usability aufzubereiten und anzureichern.

Um dies zu ermöglichen, wurde auf SharePoint-Basis ein Dashboard als zentraler Einstiegspunkt mit Suchfunktion sowie Workflows für die zentralen Prozesse wie Reklamation, Auftragsbearbeitung etc. realisiert.

Collaboration Plattform für 2000 User mit SharePoint

Auf Basis von Microsoft SharePoint wurde ein Typo3-basiertes Intranet durch eine mehrsprachige Intranet- und Collaboration-Plattform für 2.000 User abgelöst und erweitert. Im Rahmen des Projekts wurde außerdem ein generisches Dokumentenframework für Umweltmanagement und SAP-Dokumentationen realisiert.

Ein bestehendes proprietäres Content Management System zur Personalverwaltung wurde durch ein Intranet/Content Management System auf SharePoint Basis abgelöst. Die Verwaltung der HR-Informationen im Zusammenspiel mit der bestehenden SAP-Umgebung wurde optimiert und eine aktive Schnittstelle zwischen SAP und Microsoft SharePoint geschaffen.

Für einen Kunden aus dem Hightech-Segment mit 70 Usern stand die Beschleunigung der Projektmanagement-Prozesse bei der Einführung von MS SharePoint im Vordergrund. Durch die Einführung von SharePoint gibt es nunmehr nur noch eine zentrale Verwaltung von Projektanfragen, Arbeitspaketen und Dokumenten. Projektanfragen können automatisch in Projekte bzw. Aufträge umgewandelt werden. Zusätzlich wurde eine neue CRM-Datenbank beim Kunden implementiert.

Office Migration am Großflughafen

Eines der bisher umfangreichsten Migrationsprojekte von ADLON wurde an einem deutschen Großflughafen durchgeführt. Projektziel waren die Migration der 3.200 PC-Arbeitsplätze des Airports sowie die zielgruppengerechte Schulung der Anwender.

ADLON übernahm dabei die Projektleitung, war einheitlicher Ansprechpartner und stand mit Expertenwissen und Erfahrung zur Seite.

Wesentliche Vorgaben waren die geringstmögliche Unterbrechung des IT-Regelbetriebs und der Arbeitstätigkeit der Anwender sowie die Sicherstellung der Kompatibilität mit älteren Office-Versionen inklusive Access-Datenbanken, Makros und eingebetteter Objekte. Hinzu kamen Lizenzassessment, Durchführung der Präsenzschulungen, Bereitstellung der E-Learning-Filme und Unterstützung beim internen Marketingkonzept. Das Projekt wurde nach dem ADLON Migration Framework in Time und Budget durchgeführt.

ADLON hat uns mit seinem Hybrid-Cloud-Konzept für unsere 100 IT-Anwender überzeugt: Unsere Agilität wurde weiter gesteigert und unsere Mitarbeiter können sich nun auf das Kerngeschäft konzentrieren.

Oliver Groten

Geschäftsführer, Max Müller Spedition GmbH

Digitalisierung von Unternehmen mit Innovation Intelligence

Referenzprojekte Defence

Die Vorgehensweise von ADLON hat zu einer reibungslosen Softwaremigration von 2.500 Usern geführt. ADLON hat ergebnisorientiert und sehr engagiert unsere Ziele realisiert.

Michael Zaddach

Chief Information Officer, Flughafen München

Informelles E-Mail System

Die Hauptziele bei der Aktualisierung des informellen E-Mail-Systems einer internationalen Organisation waren die Beratung in Bezug auf das System-Design und die Compliance. Nach erfolgreichem Pre-Life-Test der neuen informellen E-Mail-Lösung wurde anschließend die Installation durch ADLON durchgeführt:

  • Installation und Migration von MS Exchange auf neuer Hardware
  • Implementierung einer Archiv- und Backup-Lösung
  • Sicherheitsakkreditierung der eingesetzten E-Mail-Systeme

ADLON Value Add:

  • Lizenzberatung
  • Beratung und konzeptionelles Design eines intelligenten Migrationskonzepts
  • Installation und Konfigurationen internationaler Standorte

 

Grenzsicherung

Im Kundenauftrag wurde von ADLON eine Entwicklungs- und Simulationsplattform zur Unterstützung eines Land- und See-Grenzkontrollsystems beraten und umgesetzt. Die Plattform simuliert alle denkbaren Grenzsegmente:

  • Intelligentes IT-Architektur-Design in Bezug auf Hochverfügbarkeit, Datenvolumen sowie LAN-/WAN-Anforderungen und Einschränkungen
  • Lizenzberatung
  • Konzeptionelles Design der Deployment Milestones
  • Projektmanagement
  • Schlüsselfertige Installation und Konfiguration
  • Early-Life-Support und Training
Improved Air Defence System

Das verbesserte Luftverteidigungssystem ist seit dem Jahr 2000 mit der Aufgabe der militärischen Überwachung des Luftraums in Betrieb. Ermöglicht wird dies durch die Verarbeitung und Präsentation der Radarinformationen über Flugobjekte auf Workstations. Die Erfüllung dieses Vertrags ist ein grundlegendes Element in der Transformation der Luftwaffe als Bestandteil der Streitkräfte.

ADLON Value Add:

  • Intelligente Produktauswahl
  • Assemblierung, Verkabelung und Labeling von Rack-Systemen
  • Sicherstellung der elektrischen Betriebssicherheit (VDE 0701, DOC)
  • Projektmanagement und Dokumentation

 

Formal Messaging Project

Bei einer nationalen Institution sollte die Möglichkeit, formale Nachrichten mit Klassifizierungsstufen bis zu „streng geheim“ auszutauschen, gewährleistet werden. Militärische Einrichtungen und deren Anwender sollten mit modernsten Kommunikationsdiensten versorgt werden. Das System wurde entwickelt, um automatisch und nachvollziehbar mit aktuellen Kommunikationssystemen und zukünftigen Systemen von internationalen Partnern sowie mit kommerziellen E-Mail-Systemen verwendet werden zu können.

ADLON Value Add:

  • Projektmanagement
  • Beratung zu den eingesetzten Produkten
  • Lizenzberatung
  • Beschaffung, Lieferung und Assemblierung der Hardware
  • Härtung: Tempest Services to fulfill the NATO SDIP-27 Level B (Zone 1)
  • Installation und Konfiguration der Software
  • Services für elektrische Betriebssicherheit (VDE 0701, DOC)
  • Design und Montage von Racks mit elektrischer Betriebsicherheit
  • Internationaler Rollout an über 250 Locations, darunter Deutschland, Frankreich, Belgien, Niederlande und die USA
  • Internationale Support-Hotline mit Onsite-Services

 

Mobile Kommunikationssysteme

Das mobile Kommunikationssystem besteht aus den Netzwerksegmenten, die von ADLON implementiert werden, und der Übertragungsstrecke via Richtfunkanlagen. Der Kunde setzt dabei zum ersten Mal vollständig auf IP-basierte, zivile Kommunikationsstandards.

ADLON Value Add:

  • Intelligente Produktauswahl und Test der Systeme
  • Lizenzberatung
  • Consulting und Coaching vor und während der Installation

 

Unterstützungsanlage

Die Einsatzunterstützungsanlage kombiniert die operationelle Führung und die technisch-logistische Unterstützung von Waffensystemen. Zurzeit werden drei Arten von Hubschraubern durch die Anlage unterstützt. Das skalierbare IT-System bietet sicheren und zuverlässigen Support für Führungspersonal, Piloten und technisches Personal. Das System verbessert die Betriebseffizienz und die Einsatzmöglichkeiten von Hubschrauberverbänden, vor allem in Auslandseinsätzen, bei gleichzeitiger Senkung der Betriebskosten.

ADLON Value Add:

  • Härtung: Tempest-Services to fulfill the NATO SDIP-27 Level C (Zone 2)
  • Intelligente Produktauswahl
  • Lizenzberatung
  • Beschaffung, Lieferung und Assemblierung der Hardware
  • Installation und Konfiguration der Software-Images
  • Services für elektrische Betriebssicherheit (VDE 0701, DOC)
  • Earth leakage protective filter (FI) services – UPS
  • Design und Assemblierung der Racks
  • Schlüsselfertige Installation und Konfiguration
  • Projektmanagement und Dokumentation

 

Air operation center

Die IT-Ausstattung der Kommandozentrale basiert auf IT- und Kommunikationskomponenten, die in mobilen Transport- und Lagerbehältern mit einer unterbrechungsfreien Stromversorgung und einer Klimaanlage ausgestattet sind. Je nach Anforderung werden bis zu 25 Behälter in einer dreistufigen Kommunikationshierarchie modular strukturiert.

ADLON Value Add:

  • Intelligente Produktauswahl
  • Lizenzberatung
  • Lieferung und Assemblierung der Hardwarekomponenten
  • Härtungsservice, um den Standard NATO SDIP-27 Level B (Zone 1) zu erfüllen
  • Installation und Konfiguration der Softwarekomponenten
  • Services für elektrische Betriebssicherheit (VDE 0701, DOC)
  • Projektmanagement und Dokumentation

 

 

Luftverteidigungssystem

Das Luftverteidigungssystem besteht aus einem Command-and-Control-Teil sowie einem Waffenteil für niedrige und sehr niedrige Niveaus der Luftverteidigung. Innerhalb der Radarsysteme besteht die Möglichkeit zum Erstellen eines lokalen Luftbilds und zu dessen Austausch mit anderen Flugabwehrsystemen. Über ein einzelnes System kann somit die vollständige Nutzung der Radar- und Waffensysteme kontrolliert werden. Die gesamte Ausrüstung mit mehr als einhundert Einzelkomponenten und Fahrzeugen wird durch ADLON unter einem einzigen Full-Service-Vertrag supported.

ADLON Value Add:

  • Konzeption des Trouble-Ticketing-Prozesses
  • Design und Deployment eines Incident-, Problem und Change Managements
  • Betrieb einer 24/7-Hotline mit:
    • 1st-Level-Support,
    • Kategorisierung, Priorisierung und Eskalation von Calls
    • Monatlichem Reporting der KPIs
  • Service Management Reviews und kontinuierlicher Verbesserungsprozess
Aufklärung und Überwachung

In Zukunft werden der Einsatz und das Kommando der Streitkräfte in netzwerkbasierten Operationen von einem Kommunikations- und Informationsnetzwerk, das alle Ressourcen für die Nachrichtengewinnung, Überwachung und Aufklärung in einem gemeinsamen Geschäftsprozess umfasst, unterstützt werden. Die Integration der Systeme in die Architektur des Netzwerks ist entscheidend für Informationsüberlegenheit und Entscheidungsdominanz. Die technologische Basis wird eine serviceorientierte Architektur (SOA) mit integrierten, erweiterten Funktionen, welche die Interoperabilität der Streitkräfte von der technischen bis hin zur semantischen Ebene gewährleisten.

ADLON Value Add:

  • Projektmanagement und Dokumentation
  • Intelligente Produktauswahl
  • Lizenzberatung
  • Beschaffung, Lieferung und Assemblierung der Hardware
  • Services für elektrische Betriebssicherheit (VDE 0701, DOC)
  • Earth leakage protective filter (FI) services – UPS
  • Design und Assemblierung der Rack-Items
  • Schlüsselfertige Installation und Konfiguration

 

ADLON hat seit vielen Jahren die Erfahrung, wie wir zusammen als Partner nationale und internationale Ausschreibungen gewinnen. Die ADLON-Analyse der erforderlichen IT-Lösung liefert eine genaue Beschreibung, um eine wettbewerbsfähige Position in Ausschreibungssituationen zu bekommen.

Bernhard Heinz

Head of Solution Engagement Germany, Airbus Defence and Space GmbH