News & Presse | Preiserhöhungen Microsoft 365 Pläne

Zum ersten Mal seit der Einführung von Office 365 erhöht Microsoft die Preise der Microsoft 365 Pläne.
Die Preiserhöhung wird durch die vielen Neuerungen begründet, die in den letzten Jahren hinzugekommen sind. Am 1. März 2022 treten diese in Kraft.

Die Preiserhöhungen auf einen Blick:

  • Microsoft 365 Business Basic – Preissteigerung um bis zu 20%
  • Microsoft 365 Business Premium – Preissteigerung um bis zu 10%
  • Office 365 E1 – Preissteigerung um bis zu 25%
  • Office 365 E3 – Preissteigerung um bis zu 15%
  • Office 365 E5 – Preissteigerung um bis zu 8,6%
  • Microsoft 365 E3 – Preissteigerung um bis zu 12,5%

Die Preiserhöhungen gelten weltweit, wobei für bestimmte Regionen lokale Marktanpassungen vorgenommen werden. Die Bundle-Preise von Microsoft 365 E5 bleiben für Kunden voraussichtlich gleich.

Sie möchten immer frühzeitig zu Änderungen in der Microsoft Welt informiert werden?
Dann melden Sie sich zu unserem regelmäßigen Microsoft 365 Newsletter “ADLON infomiert” an und bleiben Sie auf dem Laufenden.


Zurück