Skype for Business - End of Life? | News | ADLON

Zum 31.07.2021 wird Skype for Business von Microsoft eingestellt. Aber halt! Nicht komplett, wie häufig fälschlicherweise berichtet wird.

Das 2015 als Nachfolger von Lync eingeführte Skype for Business On Premise wird erst im Oktober 2025 gänzlich abgeschaltet. Der Mainstream-Support wird noch bis Januar 2024, der Extended Support sogar bis Oktober 2025 von Microsoft weitergeführt.
Die cloudbasierte Anwendung Skype for Business Online allerdings, wird bereits im Juli diesen Jahres in den Ruhestand versetzt.

Das bedeutet für viele Unternehmen: Ein Handeln ist nötig, um weiterhin Telefonie über das Internet und die Chat-Möglichkeit im Unternehmen zu gewährleisten.
Als Ablösung können Unternehmen, die auch weiterhin auf Microsoft als technologische Basis für Ihren digitalen Arbeitsplatz setzen, auf das Collaboration-Tool Microsoft Teams zurückgreifen.
Der Vorteil: Teams ist Bestandteil der meisten Microsoft 365-Lizenzen. Systemadministratoren können die Anwendung also einfach für die Mitarbeiter freischalten, denn als Web-App, die auf der Azure-Cloud-Computing-Plattform läuft, funktioniert Teams auf jedem Endgerät. Die Nutzung ist sowohl über den Browser, als auch als Desktop-Anwendung oder mobile App möglich.

Moderne Kommunikation und Kollaboration am digitalen Arbeitsplatz

Zusätzlich zur Chat- und Telefonie-Funktion von Skype for Business, ist moderne Kollaboration mit Microsoft Teams möglich. So können mobile Teams gemeinsam an Dateien arbeiten, professionelle digitale Meetings halten und für viele mittelständische und kleine Unternehmen kann das Collaboration-Tool Microsoft Teams sogar das oft komplexe und teure Intranet ablösen.

Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten zum Zusammenarbeiten in Microsoft Teams in unserem kostenlosen Praxis-Guide.

Sie benötigen Unterstützung bei der Migration von Skype for Business Online zu Microsoft Teams? Oder benötigen Ideen und Anregungen wie Sie Ihre Mitarbeiter mit auf den Weg zum digitalen Arbeitsplatz nehmen?

Dann melden Sie sich gerne direkt bei uns. Das ADLON Team hilft Ihnen unkompliziert weiter.

Tanja Loos

Tanja Loos

Sales Expert, Digital Workplace

+49 751 7607-794
tanja.loos@adlon.de
Zurück