ADLON Online-Impulse: Managed Workplace

ADLON Impuls Managed Workplace 2022

 

Wer kümmert sich um den produktiven Betrieb?

Der digitale Arbeitsplatz mit Microsoft 365 ist bei über der Hälfte aller Unternehmen in Deutschland angekommen. Neben hoher Sorgfalt bei der Bereitstellung und Installation kommt die Notwendigkeit einer umfassenden Betreuung dieser Umgebung hinzu. Monitoring, Backup, Pflege, Information Security, technologische Weiterentwicklung und Updates sind nur einige der Themen, die oft mangels Kapazitäten zu kurz kommen. Und die klassischen Managed Services decken den neuen Bedarf nur unzureichend ab. Warum es höchste Zeit ist und wie Sie sich durch Outsourcing Zeit sparen, erfahren Sie in diesem Vortrag.

Managed M365 Workplace: Online-Impuls Termine

Managed M365 Workplace On Demand – rund um die Uhr für Sie auf Abruf *

Hinweis:

Wenn Sie bei einem IT-System- oder Beratungshaus arbeiten, der kein Veranstaltungspartner ist, können Sie aus Gründen der Fairness und Ausgewogenheit leider nicht teilnehmen. Vielleicht ist aber eine Eco-Partnerschaft für Sie interessant?

* Für diesen On Demand-Termin haben wir den ersten Termin der Impulsreihe aufgezeichnet.
So können Sie diesen genau dann wahrnehmen, wann Sie möchten – rund um die Uhr auf Abruf und so oft, wie Sie möchten.

Take-aways:

  • Was verbirgt sich hinter dem Betriebs-Stack Managed Workplace?
  • Welche Praxisbeispiele verdeutlichen den Need eines dedizierten Kümmerers?
  • Wann gilt es zu handeln? Und für wen eignet sich welcher Baustein?
  • Was gilt es zu beachten und welche Entscheidungskriterien sind relevant?

Sie profitieren als Entscheider von

  • Beispielen aus der Praxis
  • Entscheidungskriterien für die richtigen Services
  • einem tieferen Wissen für die Bedarfe des IT-Betriebs rund um Microsoft 365

Sie profitieren als IT-Verantwortlicher von

  • der Vorstellung des Technologie-Stacks
  • Kriterien für die Entscheidungsfindung
  • Transparenz, was Sie von Managed Workplace-Services erwarten dürfen

Speaker

Alexander Fetscher

Alexander Fetscher

Senior Consultant, Deputy Chief Technology Officer

Alexander Fetscher ist seit Juli 2019 als Deputy Chief Technology Officer für den Bereich Digital Workplace bei ADLON verantwortlich. Sein Studium an der Hochschule Ravensburg-Weingarten hat er als Bachelor of Science im Studiengang „Angewandte Informatik“ abgeschlossen. Seit Februar 2015 ist Alexander Fetscher als Senior Consultant bei ADLON tätig. Sein Spezialgebiet: die Bereitstellung und Verwaltung des Arbeitsplatzes im Backend.

Von der Beratung und Planung des digitalen Arbeitsplatzes, über die Betrachtung sicherheitsrelevanter Fragestellungen bis hin zur technischen Umsetzung der Anforderungen im Microsoft 365- und Citrix-Umfeld unterstützt er ADLON Kunden bei der Gestaltung ihres Digital Workplace.

Als Experte rund um den Digital Workplace kann Ihnen Alexander Fetscher auf eine inspirierende Art die Möglichkeit einer zukünftigen Arbeitskultur nahebringen. Seiner Meinung nach seien traditionelle Methoden und Infrastrukturen den modernen Anforderungen an den Arbeitsplatz (wie z. B. Standort- und Endgeräteunabhängigkeit) nicht mehr gerecht.

„Mit dem Digital Workplace bietet sich eine Lösung, die der modernen Arbeitsweise der Anwender gerecht wird und diese in Ihrer Produktivität unterstützt.“

Sie möchten mehr zum Thema Managed Workplace erfahren?

Informieren Sie sich auf unserer Themenseite.