News & Presse | Digitalisierung im Handwerk - ein Praxisbericht

Die Digitalisierung steht nicht nur bei Großunternehmen auf der Agenda. Längst hat diese auch kleine und mittelständische Unternehmen erreicht – insbesondere Handwerksunternehmen. Innovative Handwerker sehen die Digitalisierung nicht nur als Herausforderung, sondern vor allem als Chance, sich weiterzuentwickeln und Wettbewerbsvorteile zu verschaffen. So auch das Gartenbauunternehmen Haas Galabau-Systeme. Nach und nach hat sich das Baden-Württembergische Unternehmen digitalisiert, um die tägliche Arbeit nicht nur effizienter, sondern auch schneller, smarter und einfach schöner zu gestalten.

“Unsere Vision und unser Leitbild ist es, richtungsweisend in allen Bereichen zu sein. Das heißt sowohl im Bereich Dienstleistung und Qualität für unsere Kunden als auch im Hinblick darauf, was wir unseren Mitarbeitern bieten und wie wir den Umgang miteinander gestalten. Um das alles zu erreichen, braucht man eine entsprechende IT, die uns unterstützt.”
Florian Haas, Geschäftsführer

 

Wie hat sich das Handwerksunternehmen Haas digitalisiert?

Grundlage bildet eine funktionierende, starke IT-Basis – im Falle des Gartenbauunternehmens umgesetzt mit der Cloud Lösung M365. Darauf basierend wurden unterschiedlichste IT-Lösungen realisiert, die nicht nur die Arbeit im Büro, sondern vor allem auch auf der Baustelle einfach einfacher machen. Beispiele für pragmatisch umgesetzte IT-Lösungen bei Haas Galabau-Systeme sind:

  • Tools zur Mitarbeiterentwicklung – darunter beispielsweise die digitale Personalakte oder das digitale Bewerbermanagement. Damit werden definierte Prozesse eingehalten und verschlankt. Zudem wird auf unnötiges Papier verzichtet, Transparenz für alle Mitarbeiter hergestellt und datenschutzkonform agiert.
  • Onlineshop für Baustellenmaterial: Mit dem Shop können Materialien zuverlässig auf Bauvorhaben erfasst und Entnahmen transparent aufgenommen werden. Damit entfallen kapazitätsintensive manuelle Inventuren. Nachbestellungen erfolgen zeitnah, so dass immer alle Materialien ausreichend vorhanden sind.
  • Digitale Mängelerfassung direkt auf der Baustelle: Mit der App können Mitarbeiter auf der Baustelle Mängel direkt vor Ort strukturiert, einfach und schnell erfassen. So können Mängel schneller abgearbeitet werden. Mängelstrukturen werden erkannt und ein kontinuierliches Verbesserungsmanagement wird umgesetzt.

Den gesamten Weg von Haas hin zum grünen Digitalpionier finden Sie hier zum Download.

Auch Sie möchten von der Digitalisierung profitieren? Dann kontaktieren Sie uns!


Zurück