News & Presse | Windows Sicherheitslücke BlueKeep

Die aktuelle Berichterstattung zur Attacke auf die Remote Software VSA der Firma Kaseya macht die Gefahr von Ransomware Attacken einmal mehr deutlich. Durch den gezielten Hackerangriff wird unerwünschte Verschlüsselungssoftware auf Endgeräten von tausenden Unternehmen verteilt. 

Als Schutz dagegen ist Microsoft Defender for Endpoint unser Mittel der Wahl. Bei ADLON setzen wir dieses Tool selbst auch ein und haben bereits geprüft, ob wir von dieser Attacke betroffen sind. Das ist glücklicherweise nicht der Fall. Durch einen Blick in das Security Dashboard konnte schnell festgestellt werden, ob auf Endgeräten von ADLON die Software installiert wurde.

Und wir haben einen zielführenden Service für Sie, mit dem wir Sie beim Schutz Ihrer Endgeräte unterstützen können. Mit diesem Service und unserer langjährigen Erfahrung in der Arbeitsplatzsicherheit erkennen wir Bedrohungsszenarien schnell und agieren effektiv.

Gerne bieten wir Ihnen einen Austausch in unserer halbstündigen Sprechstunden mit dem ADLON-Team an. Dort zeigen Ihnen wie wir Defender for Endpoint einsetzen.

Oder aber Sie informieren sich in unserem Informationsflyer darüber wie wir Ihnen bei relevanten Betriebsthemen am digitalen Arbeitsplatz unter die Arme greifen können.


Zurück